Energiekrise im Zuge des Russland-Ukraine-Konflikts

Finanzielle Hilfen und Versorgungssicherheit

Der Krieg in der Ukraine hat seit seinem Beginn im Februar 2022 zu einer drastischen Steigerung der Energiepreise geführt und gefährdet die Versorgungssicherheit mit Erdgas. Für Unternehmen gibt es inzwischen finanzielle Hilfen zur Abfederung der Folgen, die sukzessive erweitert werden sollen. Parallel dazu gilt es, die Versorgungssicherheit zu gewährleisten.


Tilo Werner
Tilo Werner
Abteilungsleiter Innovation und Umwelt | International

Telefon +49 3681 362-203

 E-Mail werner@suhl.ihk.de

Auslandshandelskammern Außenwirtschaftsförderung Außenwirtschaftsrecht Förderung der Außenwirtschaft Industrie- und Außenwirtschaftsausschuss Messeförderung Export-/Importberatung Import-/Exportberatung International Zollrecht Zollseminare INCOTERMS Außenwirtschaftsseminare ThEx StartInno - Innovations- und Strategieoffensive im Thüringer Wald Markterschließung

IHK-Hotline für Unternehmen

Ihr persönlicher IHK-Ansprechpartner berät und unterstützt Sie zu allen Fragen bezüglich der Energiekrise.
Rufen Sie uns an:

Tel. +49 3681 362-222

Sie erreichen uns montags bis freitags zu unseren Geschäftszeiten.

Infoveranstaltungen

Runder Tisch "Energiekrise"
jeden Mittwoch, um 11:00 Uhr