Geprüfter Betriebswirt

Termin:
03. November 2022 - 20. Juli 2024

Dauer:

810 Stunden

Der Unterricht findet in einer Kombination aus Präsenz- und Online-Terminen statt:

dienstags und donnerstags 17:00 - 20:15 Uhr, 1-2 mal monatlich samstags 08:00 - 13:00 Uhr sowie eine Woche Vollzeit.

Zielgruppe:
Fachkaufleute und Fachwirte mit einschlägiger Berufserfahrung

Ziel:

Die Teilnehmer bereiten sich in diesem Lehrgang auf alle Prüfungsteile der bundeseinheitlichen Fortbildung zum ′Geprüften Betriebswirt (IHK) - Master Professional in Business Management′ (DQR-Stufe 7) vor.

Durch die Erweiterung der beruflichen Handlungsfähigkeit soll der Geprüfte Betriebswirt nach dem Berufsbildungsgesetz in der Lage sein, selbständig oder im Rahmen eines Beschäftigungsverhältnisses für Unternehmen und Organisationen unterschiedlicher Art, Größe und Wirtschaftszweige unter Berücksichtigung der ökonomischen, ökologischen und ethischen Handlungsfelder eines nachhaltigen Wirtschaftens eigenständig und verantwortlich strategische Entscheidungen vorzubereiten und umzusetzen.

Zu diesen Aufgaben gehören

/ Strategien unter Berücksichtigungen der Unternehmensziele im Rahmen der Unternehmensführung entwickeln

/ Leistungsprozesse im nationalen und internationalen Marktumfeld unter Beachtung regulativer und finanzwirtschaftlicher Rahmenbedingungen gestalten

/ organisatorische Rahmenbedingungen weiterentwickeln sowie

/ Strategien umsetzen, Unternehmensprozesse steuern, überwachen und notwendige Anpassungen vornehmen.

Niveau und Durchführung der Prüfung sorgen für die hohe Geltung dieses Abschlusses, der im Qualifikationsrahmen gleichrangig mit dem Master-Abschluss in Stufe 7 eingeordnet ist.

 

 

Inhalte:

/ Unternehmensspezifische Strategiefelder erkennen und ausgestalten

/ Normenbestimmte und finanzwirtschaftliche Rahmenbedingungen im Hinblick auf die Unternehmensstrategie bewerten

/ Nationale und internationale Leistungsprozesse organisieren

/ Unternehmensorganisation zur Sicherstellung der Leistungs- und Unternehmensprozesse unter Berücksichtigung der strategischen Vorgaben gestalten

/ Planung, Steuerung und Überwachung von Unternehmensprozessen wahrnehmen

 

ZULASSUNGSVORAUSSETZUNG ZUR PRÜFUNG:

Laut Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss vom 18.12.2020.

Eine fristgerechte und verbindliche Anmeldung zur Prüfung ist erforderlich. Die aktuellen Prüftermine und Meldefristen finden Sie unter www.suhl.ihk.de.

 

Da einzelne Aufgaben in der Prüfung auf Englisch beantwortet werden müssen, ist es sinnvoll, wenn Sie zum Prüfungszeitpunkt Business English mindestens auf dem Level B2 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens beherrschen.

 

FÖRDERMÖGLICHKEITEN:

Lehrgangskosten und Prüfungsgebühren können durch das Aufstiegs-BAföG bezuschusst werden. Nähere Informationen finden Sie unter www.aufstiegs-bafoeg.info.

 

Freie Plätze

Preis

6.335,00 €
umsatzsteuerfrei
(bis zu 75 % förderfähig mit Aufstiegs-BAföG) zzgl. Literatur und Prüfungsgebühr lt. Gebührenordnung

Ort

IHK Bildungszentrum Suhl

Hauptstraße 33
98529 Suhl

Ansprechpartner

Katrin Pertig

pertig@suhl.ihk.de
+49 3681 362-427