Geprüfter Bilanzbuchhalter - Webinar

Termin:
03. November 2022 - 27. April 2024

Dauer:

552 Stunden

Terminplan unter bit.ly/2YDiNtp

Zielgruppe:
Mitarbeiter im Rechnungswesen, Selbständige Buchhalter, Hochschulabsolventen der BWL mit Berufspraxis im betrieblichen Finanz-

Ziel:

Der Abschluss zum ′Geprüften Bilanzbuchhalter (IHK) - Bachelor Professional in Bilanzbuchhaltung′ ist einer der anspruchsvollsten nicht-akademischen Abschlüsse, die man in Deutschland erwerben kann. Dadurch eröffnen sich den Absolventen beruflich ganz neue Perspektiven, unabhängig davon, ob man in großen Unternehmen, in kleinen Betrieben oder Steuerbüros tätig ist.

Die Teilnehmer bereiten sich in diesem Lehrgang auf alle Prüfungsteile der bundeseinheitlichen Fortbildung zum ′Geprüften Bilanzbuchhalter′ auf Bachelor-Ebene (DQR-Stufe 6) vor.

Der Geprüfte Bilanzbuchhalter soll in der Lage sein, eigenständig und verantwortlich die Aufgaben des kaufmännischen Rechnungswesens für Unternehmen und Institutionen zu organisieren und durchzuführen sowie in diesem Zusammenhang Mitarbeiter zu führen.

Das Tätigkeitsfeld für Bilanzbuchhalter ist je nach Größe, Branche und Organisation eines Unternehmens unterschiedlich. Die Bandbreite reicht vom Spezialisten bis zum Manager. Bilanzbuchhalter können die wirtschaftliche Situation des gesamten Unternehmens beurteilen und stellen fest, welche betrieblichen Aktivitäten Gewinn erwirtschaften. Sie ziehen Erkenntnisse aus der Bilanz eines Unternehmens und tragen diese als Bilanzanalyse bzw. Kritik der Unternehmensleitung vor. Somit können von ihrem Urteil und ihren Empfehlungen häufig die Entscheidungen der Geschäftsleitungen abhängen.

 

Inhalte:

/ Lern- und Arbeitsmethodik

/ Geschäftsfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen

/ Jahresabschlüsse aufbereiten und auswerten

/ Betriebliche Sachverhalte steuerlich darstellen

/ Finanzmanagement des Unternehmen wahrnehmen, gestalten und überwachen

/ Kosten- und Leistungsrechnung zielorientiert anwenden

/ Ein internes Kontrollsystem sicherstellen

/ Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern sicherstellen

 

 

 

HINWEIS:

Der Kurs findet live online statt. Hierfür wird eine Webcam o.ä. mit Videokonferenzfunktion benötigt.

 

ZULASSUNGSVORAUSSETZUNG ZUR PRÜFUNG:

Der Kurs orientiert sich an der Prüfungsordnung vom 18.12.2020, dem darauf beruhenden Rahmenplan des DIHK.

 

Eine fristgerechte und verbindliche Anmeldung zur Prüfung ist erforderlich. Die aktuellen Prüftermine und Meldefristen finden Sie unter www.suhl.ihk.de.

 

FÖRDERMÖGLICHKEITEN:

Lehrgangskosten und Prüfungsgebühren können durch das Aufstiegs-BAföG bezuschusst werden. Nähere Informationen finden Sie unter www.aufstiegs-bafoeg.info.

 

Freie Plätze

Preis

3.950,00 €
umsatzsteuerfrei
(bis zu 75 % förderfähig mit Aufstiegs-BAföG) inkl. Basis-Lernunterlagen zzgl. Prüfungsgebühr lt. Gebührenordnung

Ort

Eigener Arbeitsplatz



Ansprechpartner

Katrin Pertig

pertig@suhl.ihk.de
+49 3681 362-427