Vorbereitung auf den Jahresabschluss

Termin:
12. Dezember 2022

Dauer:

8 Stunden

09:00 - 16:30 Uhr

Zielgruppe:
Führungskräfte, Mitarbeiter aus dem Rechnungswesen

Ziel:

Die Erstellung des Jahresabschlusses ist eine zeitintensive und komplexe Aufgabenstellung und stellt für die Mitarbeiter des Rechnungswesens eine besondere Herausforderung dar. Im Seminar erfolgt eine inhaltliche Besprechung der Jahresabschlusspositionen. Es wird erläutert, wie bilanzpolitische Wahlrechte zugunsten des Unternehmens genutzt werden können. Die Teilnehmer erfahren, wie sie Informationen aus der Finanzbuchhaltung aufbereiten und wiederkehrende Aufgaben systematisch und effektiv erledigen. Es besteht die Möglichkeit Fragestellungen aus den Unternehmen zu besprechen.

 

Inhalte:

GRUNDSÄTZE DER JAHRESABSCHLUSSERSTELLUNG

/ Allgemeine Bewertungsgrundsätze

/ Maßgeblichkeit der Handelsbilanz für die Steuerbilanz

/ Abweichung von Handels- und Steuerbilanz bei Ausübung von steuerlichen Wahlrechten (Überleitungsrechnung, latente Steuern, steuerliches Verzeichnis)

 

SYSTEMATISCHE DARSTELLUNG DER JAHRESABSCHLUSSPOSTEN INKL. BEWERTUNGS- UND GESTALTUNGSEMPFEHLUNGEN

/ Anlagevermögen (inkl. Aktivierungswahlrechte immaterielle Vermögensgegenstände, Rücklage § 6b EStG, Zuschüsse,

Abschreibungen, Sonderabschreibungen, GWG,

Investitionsabzugsbeträge, Abschreibungsverzeichnis)

/ Umlaufvermögen (Bilanzansatz der Vorräte, Bewertung der Forderungen inkl. ausländische Forderungen)

/ Eigenkapital, Eigenkapitalspiegel

/ Verbindlichkeiten

/ Rückstellungen

/ Darstellung der Gewinn- und Verlustrechnung, Aussagefähigkeit nach Umsetzung von BilRUG

/ Erläuterung der wichtigsten Positionen im Anhang

/ Lagebericht

 

REFERENTIN:

Dr. Martina Schwenk

 

Freie Plätze

Preis

154,00 €
umsatzsteuerfrei

Ort

IHK Niederlassung Sonneberg

Gustav-König-Straße 27
96515 Sonneberg

Ansprechpartner

Heidi Leistner

leistner@suhl.ihk.de
+49 3675 7506-255