Geprüfter Industriefachwirt - Webinar

Termin:
12. September 2022 - 10. April 2024

Dauer:

420 Stunden

Terminplan unter bit.ly/3epXL5X

Zielgruppe:
Fachkräfte mit einschlägiger kaufmännischer Berufserfahrung

Ziel:

Geprüfte Industriefachwirte sind qualifiziert in Industrieunternehmen unterschiedlicher Größe und Branchenzugehörigkeit sowie in verschiedenen Bereichen und Tätigkeitsfeldern eines Betriebes Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben aufzunehmen und erwerben damit die Befähigung, den Wertschöpfungsprozess und die damit verbundenen Aufgabenstellungen und Probleme zu erkennen, zu analysieren und einer zielorientierten Lösung zuzuführen. Die Teilnehmer erwerben Kenntnisse, um Geschäftsprozesse und Projekte eigenverantwortlich und selbstständig unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und rechtlicher Aspekte sowie unter Anwendung eines adäquaten Methodeneinsatzes zu bewerten, zu planen und durchzuführen. Sie können sich auf verändernde Methoden und Systeme in den Wertschöpfungs- und Geschäftsprozessen flexibel einstellen sowie den technisch-organisatorischen Wandel im Unternehmen mitgestalten. Anhand einer zielorientierten Führung, Kooperation und Kommunikation sind sie in der Lage, Geschäftsprozesse und Projekte nach innen und außen zu gestalten, zu moderieren und zu kontrollieren.

 

Inhalte:

WIRTSCHAFTSBEZOGENE QUALIFIKATIONEN

/ Volks- und Betriebswirtschaft

/ Unternehmensführung

/ Rechnungswesen

/ Recht und Steuern

 

HANDLUNGSSPEZIFISCHE QUALIFIKATIONEN

/ Finanzwirtschaft im Industrieunternehmen

/ Produktionsprozesse

/ Marketing und Vertrieb

/ Wissens- und Transfermanagement im Industrieunternehmen

/ Führung und Zusammenarbeit

 

HINWEIS:

Der Kurs findet live online statt. Hierfür wird eine Webcam o.ä. mit Videokonferenzfunktion benötigt.

 

ZULASSUNGSVORAUSSETZUNG ZUR PRÜFUNG:

Laut Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Industriefachwirt vom 25.06.2010

Eine fristgerechte und verbindliche Anmeldung zur Prüfung ist erforderlich. Die aktuellen Prüftermine und Meldefristen finden Sie unter www.suhl.ihk.de.

 

FÖRDERMÖGLICHKEITEN:

Lehrgangskosten und Prüfungsgebühren können durch das Aufstiegs-BAföG bezuschusst werden. Nähere Informationen finden Sie unter www.aufstiegs-bafoeg.info.

 

 

 

 

Freie Plätze

Preis

3.290,00 €
umsatzsteuerfrei
(bis zu 75 % förderfähig mit Aufstiegs-BAföG) inkl. Basis-Lernunterlagen zzgl. Prüfungsgebühr lt. Gebührenordnung

Ort

Eigener Arbeitsplatz



Ansprechpartner

Katrin Pertig

pertig@suhl.ihk.de
+49 3681 362-427