Virtuelle Informationsveranstaltung zur Neuordnung Berufe in der Hotellerie und Gastronomie

Termin:
13. Juni 2022

10:00 Uhr - 12:00 Uhr

Am 1. August 2022 treten die neuen Ausbildungsordnungen der gastgewerblichen Berufe in Kraft. Neben strukturellen und inhaltlichen Änderungen gibt es Neuerungen in Bezug auf die Abschlussprüfungen. Im Rahmen einer virtuellen Veranstaltung möchten wir Ausbildungsunternehmen einen Überblick über die Neuerungen geben und Fragen zum Thema beantworten.

Die Ausbildungsordnungen der Gastronomie, Hotellerie und Küche wurden modernisiert, neu strukturiert und an die aktuellen und künftigen Anforderungen angepasst. Ab 1. August 2022 wird es im Gastgewerbe sieben statt sechs Ausbildungsberufe geben. Ausbildungsunternehmen, die in den Bereichen Gastronomie, Hotellerie und Küche ausbilden, sollten umfassend über die Neuerungen informiert sein, um auch zukünftig eine qualitativ hochwertige Ausbildung gewährleisten zu können.

Über Ihre Anmeldung zur Veranstaltung freuen wir uns. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Den Web-Link zur Veranstaltung erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Freie Plätze

Preis

Kostenlos

Ansprechpartner

Maria Heß

hess@suhl.ihk.de
+49 3681 362234