Effiziente Besprechungsleitung und Moderation

Termin:
22. Juni 2020

Dauer:

8 Stunden

09:00 - 16:30 Uhr

Zielgruppe:
Fach- und Führungskräfte, die Besprechungen effizienter leiten wollen

Ziel:

Die Wertschöpfung in Unternehmen unterliegt im hohen Maße einem arbeitsteiligen Prozess, der von vielfältigen Strukturen gebildet wird und in dem Spezialisten agieren. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit, Prozesse immer wieder aufeinander abzustimmen, um die Gesamtzielstellung zu erreichen.

Die interne Kommunikation spielt dabei eine zentrale Rolle. Besprechungen können eine effiziente Methode sein, um den notwendigen Informationsfluss zu realisieren. Doch viele Besprechungen enden ergebnislos, werden als Zeitverschwendung, als Kritikgespräch oder als langweilig empfunden.

Die Qualität einer Besprechung wird maßgeblich vom Besprechungsleiter und seiner Fähigkeit, eine Gruppe moderieren zu können, beeinflusst. Dafür sind eine Reihe von Fähigkeiten und Techniken notwendig, die im Seminar vermittelt und diskutiert werden.

Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, Besprechungen und Moderationen situationsgerecht und methodisch sicher zu führen. Sie erfahren, wie sie in 11 Schritten aus jeder Besprechung eine gelungene Ergebnisrunde gestalten.

Machen Sie Schluss mit Meetingsfrust und lassen Sie Ihre Besprechungen zur effizienten Ergebnisrunde werden!

 

Inhalte:

/ Wie bereiten Sie sich gut vor?

/ Wie beginnen Sie positiv?

/ Wie legen Sie das Ziel fest?

/ Wie visualisieren Sie richtig?

/ Mit welchen Systemen arbeiten Sie?

/ Wie bleiben Sie neutral?

/ Wie führen Sie durch Fragen?

/ Wie bleiben Sie beim Thema?

/ Wie erzielen Sie konkrete Vereinbarungen?

/ Wie schließen Sie positiv ab?

/ Wie bereiten Sie das Meeting nach?

 

REFERENT:

Dipl. Betriebswirt (FH) Steffen H. Winterfeld, Suhl

 

Freie Plätze

Preis

204 €

Ort

IHK Niederlassung Sonneberg

Gustav-König-Straße 27
96515 Sonneberg

Ansprechpartner

Heidi Leistner

leistner@suhl.ihk.de
+49 3675 7506-255