Betriebliche Gesundheitsförderung und Betriebliches Gesundheitsmanagement optimieren

Termin:
08. Oktober 2020

Dauer:

8 Stunden

09:00 - 16:00 Uhr

Zielgruppe:
Unternehmer, Geschäftsführer, Führungskräfte, Personalverantwortliche

Ziel:

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels, einer massiven Zunahme sogenannter Zivilisationserkrankungen, erhöhtem Leistungsdruck und wachsender psychosomatischer Beschwerden, macht sich ein aktives individuelles Betriebliches Gesundheitsmanagement unter ganzheitlichen Gesichtspunkten erforderlich.

Da gesunde, leistungsfähige und motivierte Mitarbeiter das Fundament des Unternehmenserfolges darstellen, sichert die individuelle Betriebliche Gesundheitsförderung die Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen.

 

Inhalte:

/ Begriffliche Abgrenzungen

/ Aktuelle Situation

/ Hauptmerkmale eines optimierten Betrieblichen

Gesundheitsmanagements (BGM)

/ Elemente einer lebendigen Betrieblichen Gesundheitsförderung

(BGF) mit praktischen Beispielen

/ Alternative Gesundheitskonzepte

/ Förderlandschaft

/ Ausblick mit Lösungsalternativen

 

REFERENT:

Dr. Jens Barthel, Hildburghausen

 

Freie Plätze

Preis

154 €

Ort

IHK Niederlassung Sonneberg

Gustav-König-Straße 27
96515 Sonneberg

Ansprechpartner

Heidi Leistner

leistner@suhl.ihk.de
+49 3675 7506-255