Erfahrungen mit der DSGVO - Das Datenschutzrecht im Arbeitsleben

Termin:
01. Dezember 2020

Dauer:

4 Stunden

13:00 - 16:30 Uhr

Zielgruppe:
Geschäftsführer und Personalverantwortliche

Ziel:

Die mit Wirkung zum 25.05.2018 in Kraft getretene Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat weitreichende und tiefgreifende Auswirkungen auf nahezu alle Unternehmen in Deutschland und Europa. Die DSGVO manifestiert, dass Datenschutz schon lange kein Randthema mehr ist, sondern auch fester Bestandteil der Wirtschaft. Diese gestiegene Bedeutung des Datenschutzrechtes spiegelt sich vor allem in dem Bußgeldrahmen der DSGVO wieder. Das Seminar beschäftigt sich mit den Grundzügen des Datenschutzes im Personalumfeld, berücksichtigt neue Techniken der Datenerhebung, den Mitbestimmungsrechten des Betriebsrates und zeigt Lösungsmöglichkeiten auf, wie ein effektiver Datenschutz im Unternehmen implementiert werden kann.

 

Inhalte:

/ Datenschutz im Personalumfeld

/ Datenerhebung

/ Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates

 

REFERENT:

Rechtsanwalt Michael Schwierczek, Suhl

 

Freie Plätze

Preis

80 €

Ort

IHK Niederlassung Sonneberg

Gustav-König-Straße 27
96515 Sonneberg

Ansprechpartner

Heidi Leistner

leistner@suhl.ihk.de
+49 3675 7506-255