Grundlagen der Buchführung

Termin:
02. November 2020 - 26. November 2020

Dauer:

32 Stunden

SHL: montags und mittwochs jeweils 17:00 - 20:15 Uhr

SON: montags und donnerstags jeweils 17:00 - 20:15 Uhr

Zielgruppe:
Angestellte, Fachkräfte, Selbstständige und Existenzgründer

Ziel:

Für den kaufmännischen Angestellten gehören fundierte Kenntnisse der Buchführung zu den unverzichtbaren Bestandteilen seiner beruflichen Fertigkeiten. Sie sind die Eckpfeiler einer soliden kaufmännischen Grundausbildung.

In diesem Lehrgang werden die Grundzüge der doppelten Buchführung vermittelt. Es wird praxisnah gearbeitet und viel geübt.

Bei Teilnahme an den beiden Lehrgängen ′Grundlagen der Buchführung′ und ′Aufbaukurs Buchführung′ und einem erfolgreich absolvierten Praxistest stellen wir ein IHK-Zertifikat aus.

 

Inhalte:

/ Aufgaben des Rechnungswesens und seine Gliederung

/ Bedeutung der Buchführung

/ Gesetzliche Grundlagen der Buchführung (GOB)

/ Gesetzliche Buchführungspflicht nach Handelsrecht und Steuerrecht

/ Inventur - Inventar - Bilanz

/ Eröffnungsbilanz

/ Auflösung der Bilanz in Konten

/ Buchen von Geschäftsvorfällen auf Bestandskonten

/ Kontenrahmen

/ Erfolgskonten - GuV

/ Buchen von Geschäftsvorfällen auf Erfolgskonten sowie

Erläuterungen zur Gewinnauswirkung

/ Erläuterungen zu praxisnahen Buchungsbeispielen speziell beim

Wareneinkauf mit Skonto und Rabatten, Rücksendungen sowie

Buchung von Bewirtungs- und Reisekosten

/ Abschluss von Bestands- und Erfolgskonten, GuV

/ Abschlussübungen mit Belegbeispielen und Auswertung

/ Auswertung der Buchhaltung

/ Umsatzsteuer, Voranmeldung und Erklärung, Besonderheiten im

Gesetz EU und Drittland

 

REFERENTEN:

Dr. Martina Schwenk, Sonneberg

Christian Henne, Bad Salzungen

 

Freie Plätze

Preis

272 €

Ort

IHK Niederlassung Sonneberg

Gustav-König-Straße 27
96515 Sonneberg

Ansprechpartner

Heidi Leistner

leistner@suhl.ihk.de
+49 3675 7506-255