KI-Manager (IHK) - Künstliche Intelligenz (KI) in der Anwendung - Webinar

Termin:
05. April 2024 - 02. Juli 2024

Dauer:

74 Stunden

12 Lehrgangstermine

Modul 1: 2x Montag 17:00 - 20:00 Uhr

Module 2 - 4: jeweils 2x Dienstag 17:00 - 20:00 Uhr

Module 5 - 6: jeweils 2x Dienstag 16:00 - 19:00 Uhr

Abschlusstest 02.07.2024 09:00 - 17:00 Uhr

Zielgruppe:
Unternehmer, Fach- und Führungskräfte, Projektleiter und Entscheider

Ziel:

KI-Manager (IHK) verstehen die strategische Bedeutung der KI für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens und seiner Geschäftsprozesse. Sie können:

/ konkrete Anwendungsfelder von KI im eigenen Unternehmen identifizieren und bewerten.

/ eine langfristige KI-Vision und Umsetzungsstrategie entwickeln.

/ die Schlüsselfunktion als Berater, Initiatoren und Multiplikatoren für KI-Anwendungen übernehmen.

Digitaler IHK-Abschlusstest

 

Inhalte:

1. KI als transformative Technologie

/ Der aktuelle Stand der KI und ihre Bedeutung für Wirtschaft, Arbeit und Gesellschaft

2. Wie funktioniert KI?

/ Maschinelles Lernen und Neuronale Netze als Kern der KI

3. Innovationspotential von KI im bzw. für das Unternehmen

/ Von Marketing und Logistik bis Finanzwesen, Forschung und Produktion

4. Wettbewerbsvorteile durch eine KI-Strategie

/ Elemente, Entwicklungsansätze, Organisation und Personal für eine wirkungsvolle KI-Strategie und eine weitblickende KI-Vision

5. KI-Anwendungen finden und bewerten

/ Roadmap von der KI-Vision zur Anwendung: Daten, Customer Journey, Geschäftsprozesse

6. Markteinführung und Betrieb von KI-Anwendungen

/ Gezielt zum Ergebnis, Hürden vorhersehen, Wachstum initiieren

 

Sechs Trainingsmodule mit 56 Lehrgangsstunden als Live-Online-Training sowie ca. 18 Lehrgangsstunden als modulbegleitendes Selbstlernstudium.

Digitaler IHK-Abschlusstest

/ Kurzpräsentation der Projektarbeiten inkl. Diskussions- und Fragerunde sowie persönlichem Feedback-Gespräch

Abschlusstest

Als Projektarbeit ist eine KI-Strategie zu erstellen (idealerweise aus dem eigenen Unternehmen). Diese ist in digitaler Form vor dem mündlichen Zertifikatstest einzureichen. Im mündlichen Zertifikatstest präsentiert jeder Teilnehmende seine Projektarbeit in 10 - 15 Minuten. Die Projektarbeit wird anschließend zwischen Teilnehmenden und Prüfer:in in einem Fachgespräch von 10 - 15 Minuten diskutiert.

 

FÖRDERMÖGLICHKEITEN:

Vor Anmeldung bitte prüfen, ob Zuschüsse durch den Thüringer Weiterbildungsscheck möglich sind.

Die Förderung ist formgebunden beim Thüringer Landesverwaltungsamt (TLVwA) vor der verbindlichen Anmeldung zum Weiterbildungsvorhaben durch den Beschäftigten eines Thüringer Unternehmens selbst zu beantragen.

www.aw-landesverwaltungsamt.thueringen.de/foerderung/foerderung-a-z/weiterbildungsscheck

 

HINWEIS:

Der Kurs findet live online statt.

 

Sie benötigen:

/ PC ab Windows 7, Apple Mac ab OS X 10.8, jeweils mit Soundkarte/

Soundausgabe und Anschluss für ein Headset

/ Kopfhörer mit Mikrofon (Headset)

/ WebcamSie benötigen:

/ Internetzugang mit mind. 0,6 Mbps im Downstream und mind. 0,2

Mbps im Upstream (in Ihrem Router oder unter Einstellungen/

Netzwerkgeschwindigkeit abrufbar)

/ Aktuelle Version eines HTML5-Browsers (z. B. Chrome, Firefox)

 

Freie Plätze

Preis

2.250,00 €
umsatzsteuerfrei

Ort

Eigener Arbeitsplatz



Ansprechpartner

Antje da Silva Santos

santos@suhl.ihk.de
+49 3681 362-425