InnoMEET: IKT meets... Automotive goes Subsea

Termin:
06. August 2024

13:00 Uhr - 18:00 Uhr

In unserer Auftaktveranstaltung "InnoMEET: IKT meets... Automotive goes Subsea" unserer Veranstaltungsreihe "IKT meets" beleuchten wir am 06.08.2024 am Fraunhofer IOSB in Ilmenau verschiedene Aspekte und Anwendungen von Meerestechniken in Wirtschaft und Wissenschaft. 

Informations- und Kommunikationstechnologien sind an Land, auf See und in der Luft entscheidend für das Leben, wie wir es heute kennen. Informationen und deren Übertragung sind die Basis für unsere Entscheidungen, die wir täglich treffen. Das betrifft jedoch auch die Region unter der Wasseroberfläche in den natürlichen und künstlichen Gewässern. Hier gilt es, Daten zu gewinnen und Informationen zu kommunizieren. 

In Thüringen, am Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung (IOSB) Institutsteil Angewandte Systemtechnik (AST) in Ilmenau, wird Meerestechnik entwickelt und getestet. Das Projekt „Automotive goes Subsea“ verbindet Kompetenzen im Automotivesektor mit zeitkritischen Bedarfen im maritimen Bereich. Partner aus der Wirtschaft präsentieren Einsatzgebiete maritimer Technologien, Forschende beschreiben den Weg von der Idee zum Prototyp, zur Erprobung und zum Einsatz. 

Das Ziel ist es, Ihnen branchenoffen Möglichkeiten für Kooperationen aufzuzeigen, um den akuten Herausforderungen erfolgreich entgegenzutreten. Partner, Netzwerke und Schnittstellen in diverse Fachbereiche sind essenziell für den ökonomischen Erfolg. IKT, Metallverarbeitung, KI, Messtechnik, Sensorik, Überwachung, … seien Sie dabei! Erweitern Sie Ihr Netzwerk! Adressieren Sie Fragen direkt!  

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Projektwebsite von »Automotive goes Subsea« .

ZeitProgrammpunkte
13:00 UhrEinlass
13:30 UhrBegrüßung
13:45 UhrVorstellung „Automotive goes Subsea“ – Meerestechnik aus Ilmenau?
Dr. Marcel Reusch, Fraunhofer IOSB-AST, Leiter Transfernetzwerk »Automotive goes Subsea«
14:00 UhrSmart Ocean Technologies - SOT und Ocean Technology Campus – OTC
Heiko Betz, Wissenschaftlicher Mitarbeiter · Fraunhofer IOSB-AST
14:30 UhrRundgänge durch die Labore
  • Lernlabor Cybersicherheit für die Energie- und Wasserversorgung
  • Forschungsplattform Unterwasserrobotik
 
15:30 UhrNetzwerken und Kaffeepause
16:00 UhrNetzanbindung von Windparks auf See und Interkonnektoren
Dr. Clemens Unger, Technischer Direktor - Programm Bornholm Energy Island, 50Hertz Transmission GmbH
16:30 UhrGeodaten-Erfassung Offshore - Remote, Automatisiert, Autonom
Manfred Stender, Fugro Germany Marine GmbH, Business Development
17:00 UhrGesprächsrunde „Thüringen und das Geschäftsfeld unter Wasser“
18:00 UhrEnde des Programms
  

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung nur bis 30.07. möglich.

Anmeldung

Freie Plätze

Preis

Kostenlos

Ort

Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung (IOSB) Institutsteil Angewandte Systemtechnik (AST)

Am Vogelherd 90
98693 Ilmenau

Ansprechpartner

Tilo Werner

werner@suhl.ihk.de
+49 3681 362-203