Ausbildertag der IHK Südthüringen

Fachtagung für Ausbildungsverantwortliche

Seit 2013 bietet die Industrie- und Handelskammer Südthüringen jährlich mit ihrem Ausbildertag eine Plattform für wertvolle Tipps zur Unterstützung im Ausbildungsalltag. Mit Hilfe von Impulsvorträgen und Diskussionsrunden werden aktuelle Tendenzen der beruflichen Bildung beleuchtet. Ausbilderinnen und Ausbilder stehen vor der permanenten Aufgabe, in Ausbildungssituationen die passenden Antworten zu finden. Die Entwicklung junger Fachkräfte fordert neben der aktuellen fachlichen Kompetenz zunehmend auch die persönlichkeitsentwickelnden Fähigkeiten im Ausbildungsalltag. Mehr als 500 Teilnehmer haben in den vergangenen Jahren diese Veranstaltungen besucht und als Anregung zur Weiterentwicklung in ihrer Schlüsselposition als Ausbilder genutzt.

Ausbildertag 2024

KRISENSICHER...damit es in der Ausbildung kein böses Erwachen gibt.

Der nächste Ausbildertag ist für Dienstag, den 15. Oktober 2024 geplant.

 

Programm

09:30 UhrAnmeldestart
10:00 UhrBegrüßung
10:15 Uhr

Expertenvortrag und Diskussion: 

Konflikte, Krisen, Konsequenzen - Ausbildungsabbruch droht, was tun?

11:45 UhrMittagspause
12:30 Uhr

Expertenvortrag und Diskussion:

Interkulturell bedingte Konflikte im Ausbildungsalltag

14:00 UhrPause
14:15 UhrEhrung TOP-Ausbilder 2024
14:45 Uhr

Gut informiert: 

Wichtige Informationen rund um die Ausbildung

15:30 UhrEnde

 

TOP-Ausbilder 2024 werden!
 

Hier sind die Azubis gefragt, herausragende Ausbilder durch eine Teilnahme am Wettbewerb „TOP Ausbilder“ zu würdigen.

Das Ziel der Auswahl der TOP Ausbilder ist es, herausragende Leistungen im Zusammenhang mit der Umsetzung der dualen Ausbildung und der daraus folgenden Fachkräftesicherung in Thüringens Süden zu prämieren. Des Weiteren soll die duale Berufsausbildung im Kammerbezirk der IHK Südthüringen nachhaltig gestärkt und attraktiver gestaltet werden, um die Lebensqualität in der Region zu sichern und die Abwanderung junger Menschen zu verhindern. Die Vergabe der Auszeichnung „TOP Ausbilder“ erfolgt durch die IHK Südthüringen und soll maßgeblich dazu beitragen, die Motivation der Ausbildungsverantwortlichen zu fördern, die Wertschätzung für diese herausfordernde Aufgabe zu steigern und die positive Wahrnehmung der Ausbilder sowie Ausbildungsunternehmen wesentlich zu stärken.

Drei Preisträger dürfen sich über die mediale Aufmerksamkeit sowie einen Gutschein für eine Bildungsmaßnahme im Wert von bis zu 500,00 € freuen.

Teilnehmen dürfen ausschließlich Mitgliedsunternehmen der IHK Südthüringen und deren registrierte Ausbilder. Die Ausbildungsstätte muss eine Ausbildungsberechtigung der IHK Südthüringen für den jeweiligen Beruf besitzen, der durch den Ausbilder betreut wird. Zudem sollte der benannte Ausbilder mindestens einen Auszubildenden aktiv betreuen. Grundlage für die Vergabe der Auszeichnung bildet der ausgefüllte Bewerbungsbogen, der im Wesentlichen durch die Auszubildenden des jeweiligen Ausbilders ausgefüllt werden soll. Die Bewerbung erfolgt digital über die Homepage der IHK Südthüringen. Bewerbungsschluss ist der 31.08.2024. Mit der Anmeldung erkennen die Teilnehmenden die Teilnahmebedingungen an.

 

Agnes Amberg
Assistenz Aus- und Weiterbildung

Telefon +49 3681 362-152

 E-Mail E-Mail schreiben

Bester im Beruf Sekretariat Ausbildertag Bildungsfuchs Berufsinformationsmessen Berufsausbildungsausschuss Schularbeit Anerkennung DDR-Abschlüsse Berufsorientierung

Zur Anmeldung Ausbildertag

Jetzt anmelden

Bewerbung TOP-Ausbilder

Zum Bewerbungsbogen

Teilnahmebedingungen