INDUSTRIE INTOUCH – Heiße Ausbildungstouren entdecken

Am 13. Oktober 2021 findet zum achten Mal der beliebte Industrietag INDUSTRIE INTOUCH Thüringer Wald statt. 40 Industrieunternehmen öffnen ihre Türen, davon bieten 25 Unternehmen eine t-wood.de AZUBI TOUR an. Schulabgänger und Jugendliche können sich in separaten Touren live und im laufenden Produktionsprozess einen Überblick über Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten verschaffen. Um dabei zu sein, genügt eine Anmeldung unter www.industrie-intouch.de. Gegenwärtig ist das Tragen einer qualifizierten Gesichtsmaske in den Unternehmen ausreichend, im Einzelfall ist ein Test vor Ort notwendig.

Die Vorbereitungen für das diesjährige Event INDUSTRIE INTOUCH laufen auf Hochtouren. Die Unternehmen bereiten spannende Programme für ihre Besucher vor. In den t-wood.de AZUBI-Touren werden Auszubildende unter dem Motto „Von Azubis für Azubis“ Jugendlichen nicht nur ihr Unternehmen vorstellen, sondern auch Fragen aus erster Hand beantworten. Neben den klassischen Rundgängen sind in den Unternehmensprogrammen beispielsweise auch Azubi-Lounges, die Vorstellung von 3D-Druck, Demo einer Lichtsprechanlage, eine Duftstation, Keramikgießen zum Selbermachen und vieles mehr zu finden. Ausbilder, Personalleiter und auch die Geschäftsführung stehen als Ansprechpartner rund um ein Praktikum, eine Ausbildung oder ein duales Studium zur Verfügung. Die Erfahrung aus den letzten Jahren hat gezeigt, dass sich aus den etwas anderen Bewerbungsgesprächen zwischen Maschinen und Bürostühlen erfolgreich abgeschlossene Ausbildungsverträge ergeben haben.

Für Anja Boller, Abteilungsleiterin für Aus- und Weiterbildung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Südthüringen, sind insbesondere die AZUBI-Touren die beste Gelegenheit, die Berufswelt zu erkunden: „Besonders weil es durch Corona in diesem Jahr sehr wenige Möglichkeiten der Berufsorientierung gab, bietet das Event die Chance, sich frühzeitig eine Lehrstelle nach dem Schulabschluss zu sichern.“ Die Chancen für eine interessante berufliche Karriere in der Industrie vor der eigenen Haustür sind besser denn je. Für eine duale Ausbildung sprechen aber auch eine gute Ausbildungsvergütung vom ersten Tag an und viel Praxis, statt pure Theorie.

So funktioniert die Anmeldung

Auf www.industrie-intouch.de können sich Besucher ein Wunsch-Programm zusammenstellen und sich für die ausgewählten Durchgänge anmelden. Da die Plätze in den Unternehmen teilweise limitiert sind, empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anfahrt zum Unternehmen erfolgt in Eigenregie. Am Veranstaltungstag öffnen sich ab 16:00 Uhr die Werkhallen. Individuelle Veranstaltungshinweise der Unternehmen sind auf der Website von INDUSTRIE INTOUCH einsehbar.

Hintergrundinformationen

INDUSTRIE INTOUCH Thüringer Wald findet bereits zum achten Mal in Folge statt. Das Event hat sich fest als jährliches Highlight in der Region etabliert. 100 Prozent der im Nachgang der letzten Veranstaltung befragten Besucher empfehlen INDUSTRIE INTOUCH Thüringer Wald weiter. Alle Informationen zu INDUSTRIE INTOUCH Thüringer Wald, teilnehmenden Unternehmen, Veranstaltungsorte, Unternehmensprogramme und Anmeldung unter www.industrie-intouch.de.

Suhl, 1. Oktober 2021

Kristin Fuchs
Referentin Marketing

Telefon +49 3681 362-662

 E-Mail fuchs@suhl.ihk.de

Unternehmerfreundliche Verwaltung Thüringer Wald Firmenlauf Technik-Camp im Thüringer Wald Thüringer Wald Box INDUSTRIE INTOUCH Thüringer Wald t-wood.de Regionalmarketing

Mehr zum Thema

INDUSTRIE INTOUCH