Unterrichtung nach §34a GewO

Zweck der Unterrichtung ist es, die im Bewachungsgewerbe tätigen Personen mit den rechtlichen Vorschriften und fachspezifischen Pflichten und Befugnissen sowie deren praktischer Anwendung vertraut zu machen, die für die Ausübung des Gewerbes notwendig sind. Dies soll in einem Umfang geschehen, der ihnen die eigenverantwortliche Wahrnehmung von Bewachungsaufgaben ermöglicht.

Das Unterrichtungsverfahren im Bewachungsgewerbe umfasst inhaltlich die Sachgebiete:

  1. Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich Gewerberecht und Datenschutzrecht
  2. Bürgerliches Gesetzbuch
  3. Straf- und Verfahrensrecht einschließlich Umgang mit Waffen
  4. Unfallverhütungsvorschriften Wach- und Sicherheitsdienste
  5. Umgang mit Menschen, insbesondere Verhalten in Gefahrensituationen und Deeskalationstechniken in Konfliktsituationen, sowie interkulturelle Kompetenz unter besonderer Beachtung von Diversität und gesellschaftlicher Vielfalt und
  6. Grundzüge der Sicherheitstechnik

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass für die Unterrichtung "die zur Ausübung der Tätigkeit und zum Verständnis des Unterrichtungsverfahrens unverzichtbaren deutschen Sprachkenntnisse" (§ 3 Abs. 1 BewachV) vorliegen müssen (Mindestanforderung Niveau B1 – Kompetenzniveau der selbständigen Sprachverwendung – Europäischer Referenzrahmen für Sprachkompetenz).

Hinweis

  • Eine 100-prozentige Anwesenheit ist Pflicht, sowie das Bestehen der täglichen schriftlichen Testfragen mit mindestens 50 Prozent.
  • Der Anmeldeschluss ist 14 Tage vorher.
  • Unterrichtszeiten: Montag bis Freitag von 08:30 bis 15:30 Uhr

Terminplanung für 2022

Unterrichtung vonbisOrt
04. Juli 202208. Juli 2022IHK Niederlassung Sonneberg
11. Juli 202215. Juli 2022IHK Bildungszentrum Suhl-Mäbendorf
05. September 202209. September 2022IHK Bildungszentrum Suhl-Mäbendorf
10. Oktober 202214. Oktober 2022IHK Niederlassung Sonneberg
24. Oktober 202228. Oktober 2022IHK Bildungszentrum Suhl-Mäbendorf
21. November 202225. November 2022IHK Bildungszentrum Suhl-Mäbendorf
05. Dezember 202209. Dezember 2022IHK Niederlassung Sonneberg
Sabine Then
Sabine Then
Referentin Weiterbildung

Telefon +49 3681 362-116

 E-Mail then@suhl.ihk.de

Sachkundeprüfung Bewachungsgewerbe AEVO (Ausbildereignungs-Verordnung) Lehrgang Anpassungsqualifizierung Zertifikatslehrgang (Weiterbildung) Anpassungsqualifizierung Seminare und Workshops (Weiterbildung) Unterrichtung im Bewachungsgewerbe
Karolin Moritz
Karolin Walch
Referentin Weiterbildung & Sachkundeprüfung Bewachung

Telefon +49 3681 362-426

 E-Mail moritz@suhl.ihk.de

Anpassungsqualifizierung EDV/IT-Lehrgänge (Weiterbildung) Azubi-Lehrgänge (Weiterbildung) Existenzgründerlehrgänge Anpassungsqualifizierung Buchführung (Weiterbildung) Anpassungsqualifizierung Seminare und Workshops (Weiterbildung) Sachkundeprüfung Bewachungsgewerbe Unterrichtung im Bewachungsgewerbe
Heidi Leistner
Heidi Leistner
Referentin Aus- und Weiterbildungsberatung Sonneberg

Telefon +49 3675 7506-255

 E-Mail leistner@suhl.ihk.de

AEVO (Ausbildereignungs-Verordnung) Lehrgang Anpassungsqualifizierung Zertifikatslehrgang (Weiterbildung) Ausbilderkarten Ausbildung Erstberatung Ausbildungsberatung Azubi-Beratung Beratung Auszubildende/Probleme Beratung Ausbildungsbetriebe/Probleme Schlichtungsantrag (Ausbildung) Umschulungsvertrag (Ausbildung) Anpassungsqualifizierung Brandschutz (Weiterbildung) Betriebspraktikum Eignungsfeststellung/Ausbildungsberechtigung Kooperationen - Fachkraftlehrgänge (Weiterbildung) Anpassungsqualifizierung Seminare und Workshops (Weiterbildung) Unterrichtung im Bewachungsgewerbe

Gebühr:

302 Euro pro Teilnehmer