Einheitlicher Ansprechpartner - Behördenlotse für Existenzgründer und Unternehmer

Der Einheitliche Ansprechpartner (EA) ist ein Dienstleister für Existenzgründer, Unternehmen und Dienstleistungsempfänger. Als Lotse erleichtert er den Kontakt zu den zuständigen Behörden. Gesetzliche Grundlage dafür ist die EU-Dienstleistungsrichtlinie (2006/123/EG) vom 12. Dezember 2006. Die Inanspruchnahme des Services ist in jedem Falle freiwillig und steht sowohl Inländern als auch Bürgern anderer EU-Staaten zur Verfügung. Welchen Service bieten Ihnen die Beratungscenter? Informationen zur Aufnahme und Ausübung einer selbstständigen Tätigkeit Herstellung von Kontakten zwischen Dienstleister und der zuständigen Behörde Informationen an Dienstleister, welche Verfahren und Formalitäten für die Aufnahme, Ausübung und Abmeldung zu erfüllen sind Informationen über den Zugang zu öffentlichen Registern und Datenbanken Koordinierung von Anliegen gegenüber der zuständigen Stelle und Behörde Entgegennahme und Weiterleitung sowie Rückmeldung der Korrespondenz bei fehlenden Unterlagen nach Aufforderung durch die zuständige Behörde Auskunft zum jeweiligen Bearbeitungsstand

Service des Einheitlichen Ansprechpartners / EA Beratungscenter

Die Beratungscenter des Einheitlichen Ansprechpartners (EA) befinden sich in den Thüringer Industrie- und Handelskammern sowie in den Thüringer Handwerkskammern an den Standorten in Erfurt, Gera und Suhl.

In den Geschäftsstellen werden Informationen über die Voraussetzungen und Bedingungen vorgehalten, die erforderlich sind, um Dienstleistungstätigkeiten aufzunehmen und auszuüben. Der Einheitliche Ansprechpartner ist Vermittler bzw. Lotse. Er nimmt die Unterlagen entgegen und leitet sie an die zuständigen Stellen / Behörden weiter. Er bündelt für den Dienstleister die Verfahren.

Die Inanspruchnahme des Einheitlichen Ansprechpartners ist eine Option, d.h. die Dienstleistung kann freiwillig in Anspruch genommen oder aber auch weiterhin direkt bei der zuständigen Behörde abgewickelt werden.

Der Einheitliche Ansprechpartner unterstützt Existenzgründer und Unternehmer bei Genehmigungsverfahren und ist Lotse zu den Behörden.

  • Aufgaben des Einheitlichen Ansprechpartners
    Eine Stelle, bei der Sie ganz bequem von zu Hause, in Ihrem Büro oder persönlich Informationen einholen und Verfahren durchführen können.
  • Die EA-Beratungscenter in Thüringen
    In Thüringen können Gründer und Unternehmer aus dem Inland und allen EU-Ländern Behördengänge abwickeln, ohne selbst viele Wege gehen zu müssen. Dafür stehen ihnen die EA-Beratungscenter bei den Thüringer Industrie- und Handelskammern sowie Handwerkskammern zur Verfügung.
  • Online-Antragstellung über ThAVEL
    Thüringer Antragssystem für Verwaltungsleistungen (ThAVEL) für die elektronische Antragstellung.
  • Die Ansprechpartner auf Bundesebene und in Europa

          siehe nebenstehende Links

Online Antragsstellung über ThAVEL

Im Thüringer Antragssystem für Verwaltungsleistungen (ThAVEL) werden Ihnen die erforderlichen Anträge kostenfrei bereitgestellt, die Sie mit Hilfe einer Schritt-für-Schritt-Anleitung bearbeiten und online an die zuständigen Behörden senden können.

Unternehmer und Existenzgründer können innerhalb des Serviceportal Thüringen unter: www.einheitlicher-ansprechpartner.thueringen.de angeforderte Informationen und Dokumente online einreichen und erhalten alle Entscheidungen, Erlaubnisse usw. auf gleichem Weg zurück.

Auf diese Weise können Unternehmer auf einfache Art und Weise von ihrem Schreibtisch aus ein breites Angebot an Dienstleistungen in Anspruch nehmen, ohne im Behördendschungel Zeit und Geld zu verlieren.

Antje Freund
Antje Freund
Einheitlicher Ansprechpartner

Telefon +49 3681 362-233

 E-Mail freund@suhl.ihk.de

Einheitlicher Ansprechpartner Beratungsförderung Businessplan Existenzgründungsberatung Existenzgründung Gründung Gründungszuschuss BAFA-Förderung/Förderung unternehmerischen Know Hows Bürgschaften Fördermittel/Fördermittelberatung KfW - Kreditanstalt für Wiederaufbau