Nachrichten

Nachrichten
t-wood.de Berufswahlmagazin 2023
Die neue Ausgabe des t-wood.de Magazins "Work & Create" erscheint am 20. Februar 2023. Für Südthüringer Unternehmen bietet es eine gute Gelegenheit, das eigene Arbeitgeber-Image zu schärfen oder gezielt Ausbildungsstellen zu inserieren.
Weiterlesen
Nachrichten
Weihnachtsmärkte beleben Innenstädte
Nach zwei Jahren vorweihnachtlicher Entbehrungen mit eingeschränkten oder abgesagten Weihnachtsmärkten haben die Südthüringer Städte in diesem Jahr wieder viel zu bieten. Zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen sollen Innenstädte beleben und das Weihnachtsgeschäft ankurbeln.
Weiterlesen
Nachrichten
Public Viewing zur FIFA WM 2022: Tipps für Unternehmer
In den nächsten Wochen läuft die Fußball-Weltmeisterschaft 2022. Sie wollen in Ihrem Unternehmen die Spiele der Fußball-WM übertragen? Wir informieren hier über die Auflagen, die Unternehmer des Gastgewerbes beachten müssen.
Weiterlesen
Nachrichten
Warnung vor neuer Betrugsmasche zum Datenklau
In gefälschten E-Mails von der „Bundeszahlstelle" werden Betriebe aufgefordert, ihre Firmendaten über einen Link weiterzugeben, um eine Steuerrückzahlung zu erhalten. Die IHK Südthüringen weist ausdrücklich darauf hin, dass die IHKs in keinem Zusammenhang mit diesen E-Mails stehen. Gehen Sie nicht auf diese ein und klicken Sie keineswegs auf die Links.
Weiterlesen
Nachrichten
IHK Südthüringen: Ergebnisse der Arbeitsmarktumfrage 2022
Ist die Region wirklich attraktiv genug für Beschäftigte? Jedes zweite Unternehmen zeigt sich in einer aktuellen Umfrage der IHK Südthüringen skeptisch. Zum Teil ist schon seit etlichen Monaten jeder zehnte Arbeitsplatz unbesetzt - die Zahl der freien Stellen steigt auch in Kleinstbetrieben. In den kommenden Jahren rechnen 61 Prozent der befragten Unternehmen weiterhin mit Personalproblemen.
Weiterlesen
Nachrichten
Fake E-Mails zur Energiekostenpauschale ignorieren
Aus aktuellem Anlass warnt die IHK Südthüringen zur Vorsicht vor und genauen Prüfung von E-Mails mit dem Absender info@energiezuschlag.com. Empfänger werden aufgefordert über einen Link ihren Energiezuschlag zu beantragen. Die IHK rät dringend davon ab, diesen Link zu öffnen.
Weiterlesen